Hochstraße 23, Bad Vöslau

 
  • Rundgang
  • rundgang3
  • SONY DSC
  • SONY DSC

Neue Website für Gemeinschaftspraxis

Wir feiern unser fünftes Praxisjahr am 26.2. 2013 !  Von 15 bis 17 Uhr sind wir für Ihre Fragen da.

Therapievertrag

Ein mündlicher Therapievertrag wird beim Erstgespräch zwischen Patient und Therapeut geschlossen.

Die Abstände zwischen den Sitzungen, eventuelle Probesitzungen, das Setting, der Preis und eventuelle Absageregelungen werden vereinbart.

Im Normalfall ist ein wöchentlicher Abstand zwischen den Sitzungen sinnvoll. Für eine gute Arbeitsbeziehung sind regelmäßige Kontakte wichtig, um einen therapeutischen Prozess einzuleiten.

Eine Sitzung in der Dyade dauert 50 Minuten und wird im Normalfall genau eingehalten. Pünktlicher Beginn und pünktliches Ende ist wichtig, da der/die nächste, so wie Sie auch, das Recht hat, pünktlich beginnen zu können. Dadurch entstehen auch keine Wartezeiten.

Bei der Paarsitzung oder bei einem Beratungsgespräch mit mehreren Familienangehörigen scheint es manchmal nötig, eine Doppelstunde zu vereinbaren (90 Minuten).

Gruppentherapien werden mit fünf bis max. zwölf TeilnehmerInnen durchgeführt und stellt eine preisgünstigere Lösung wie auch eine sehr effiziente Therapiemöglichkeit dar.

Die Rechnung kann bei der zuständigen Krankenkasse eingereicht werden und es erfolgt eine Refundierung eines je nach Kasse mehr oder weniger großen Teilbetrages.